Canyoning-Ötztal Tirol

/Canyoning-Ötztal Tirol

Canyoning-Ötztal Tirol

Canyoning im Ötztal

Es ist August und was macht man bei über 30 Grad im Schatten? Richtig! Man fährt in die Berge und macht eine Woche Urlaub und da darf die Action natürlich auch nicht zu kurz kommen und so stand die Entscheidung eigentlich auch schon fest wo es hingeht ins schöne Tiroler Ötztal und alle die damit nichts anfangen können das liegt kleinen aber feinen Österreich mitten in den Alpen umgeben von Gletschern und 3000er.

Canyoning! Ja richtig das sind die die sich in engen Schluchten Abseilen und Felswände runterspringen und dafür auch noch bezahlen. Die bekannteste Location ist wahrscheinlich die Area 47 am Eingang des Ötztals direkt am Inn nur leider in den Sommermonaten ausgebucht und für kurzentschlossene eher weniger empfehlenswert da min. 2 Wochen Wartezeit. Wenn man die Straße entlangfährt kommt man nach einiger Zeit an den Leuten von WasserCraft vorbei und die hatten wie der Zufall es will noch was frei und so machten wir gleich die Combo aus Raften und Canyoning und es wirklich tolle sehr engagierte Guides welche man wirklich nur empfehlen.

Canyoning Ötztal

Canyoning Ötztal

Canyoning Ötztal

Canyoning Ötztal

Die Einsteiger Tour fürs Canyoning die WasserCraft anbietet Startet in der Alpenrosenklamm und kostet pro Person 83€. Enthalten sind die Anreise so wie die Tour selbst und ein Mittagessen anschließend.

Zu Beginn gehst über eine Brücke ca. 15 m mit dem Seil hinunter in die Schlucht sozusagen die erste Mutprobe für alle bevor es richtig losgeht. Über Stock und Stein geht’s weiter immer tiefer hinunter jetzt geht’s nicht mehr zurück nur nach in eine Richtung. Nach ein paar Minuten Gings auch schon zum ersten Sprung ins kalte Nass hinunter über einen Felsen und mit der Rutsche gleich weiter. Tour Dauer ist je nach Größe 5-6 Stunden aber die Zeit vergeht so rasend schnell. Von der Ausstiegsstelle bis hin zum Lagerplatz sind es ca. 10 Minuten Fußmarsch wo man durch schöne alpine Landschaft marschiert und ist man erst mal am Lagerfeuerplatz gibt’s was Gutes zu essen bevor es anschließend mit dem Bus wieder zurück zur Basis geht.

Am nächsten Tag geht’s gleich in der Früh weiter auf den Inn zum Raften was ebenfalls die Einstiegstour ist. Aber wer Bock auf viel Spaß hat der ist hier genau richtig die Guides sind allesamt gut gelaunt und immer für einen Spaß zu haben. Die Tour führt durch die Imster Schlucht die beliebteste Rafting strecke Europas und endet nach 14,5 km in der Gemeinde Haiming.

Kosten Pro Person: 51€

Rafting Tirol

Rafting Tirol

Rafting Tirol

Rafting Tirol

Rafting Tirol

Rafting Tirol

Rafting Tirol

By |2018-12-09T11:56:43+00:00November 6th, 2016|Destinationen, Österreich|0 Comments

Leave A Comment

*