Queenstown- Die Abenteuer Hauptstadt Neuseelands

Queenstown- Für jeden der in der Branche unterwegs ist dem wird Queenstown nur all zu gut bekannt sein. Queenstown wird meist auch als die Abenteuer Hauptstadt Neuseelands bezeichnet und wird somit für die Adrenalinjunkis unter euch zu einem Fixpunkt bei eurem Neuseeland besuch. Queenstown ist eine Stadt im Queenstown-Lakes District der Region Otago auf der Südinsel von Neuseeland.

Lage

Um euch eine Vorstellung geben zu können wo wir uns aufhalten hab ich es kurz zuammengefasst.

Queenstown befindet sich 173 km nordwestlich von Dunedin und rund 42 km westlich von Cromwell am mittleren Abschnittes des Lake Wakatipu und an den östlichen Ausläufern der Neuseeländischen Alpen. Nordwestlich der Stadt erheben sich die bis zu 2300 m hohen Richardson Mountains und östlich The Remarkables

Klima

Queenstown hat für neuseeländische Verhältnisse ein ausgesprochen kontinentales Klima . Die Neuseeländischen Alpen wirken hier als Schutzwall gegen die kühlen Westwinde welche von der Tasman See hereindrücken. 

Im Winter liegen die Temperaturen zwischen 1° und 10° wobei im Vergleich die Sommer nicht all zu heiß werden bei durchschnittlich 15° bis 22°. Mit Regen müsst ihr das ganze Jahr über rechnen wobei der Niederschlag auf Grund der Neuseeländischen Alpen mit durchschnittlich 850mm/Jahr eher moderat ausfällt. 

Wenn ihr jetzt erwartet das ich euch eine art beste Reisezeit Absatz schreibe dann werdet ihr enttäuscht werden denn in Queenstown ist das ganze Jahr die beste Reisezeit.

Aktivitäten

Jetzt kommen wir zum wohl spannendsten Punkt was Queenstown angeht und zwar den Freizeitaktivitäten und davon gibt es einige.

Das wohl beliebteste Verkehrsmittel auf den Hausberg von Queenstown ist wohl die Gondel. Ohne Anstrengung geht es fast direkt vom Ortskern aus auf den Bobs Peak wo ihr bei schön Wetter mit einem grandiosen Blick über Queenstown und die Remarkables belohnt werdet. Hinunter gehts je nach belieben mit dem GoKart zu Fuß oder wider mit der Gondel. 

Für die richtigen Adrenalinjunkis unter euch gibt es auch noch die Variante Gleitschirm. Ihr startet direkt am Bobs Peak in Richtung Queenstown mit eurer rund 20 minütigen Abenteuer.

Skydive wird in Queenstown ebenfalls an jeder Angeboten. Also Fallscchirmspringen hab ich bis jetzt zwar noch nicht gemacht steht aber ebenfalls ganz oben auf meiner Bucket List. Queenstown soll da angeblich einer der besten Orte Weltweit sein aber wie gesagt das kann ich nur so weitergeben denn ich habs leider selbst nicht ausprobiert aber ich hoffe ihr werdet es und berichtet mir dann von eurem Abenteuer 😉

Ein weiteres Highlite ist mit Sicherheit der Shotover Jet ca. 20 Minuten Ausserhalb von Queenstown. Der Shotover Jet ist ein Jetboot mit dem ihr mit einer irrsinns Geschwindigkeit durch eine enge Felsenschlucht hindurchjagt immer nur cm von der nächsten Felswand entfernt. Das war mit Abstand das geilste was ich an Abenteueraktivitäten in Queenstown gemacht habe. Der Spass ist nicht ganz billig mit 149$ p.P. aber es zahlt sich auf jeden Fall aus. 

Die Remarkables hatte ich vorhin ja schon angesprochen.  Unübersehbar gehören sie zum Panorama von Queenstown auf jeden Fall dazu. Vor allem im Winter ein beliebtes Schigebiet und im Sommer zum Wandern aber Vorsicht das Wetter schlägt hier sehr schnell um.

Bungee Jumping wird ebenso Angeboten wie Wasserschifahren. Das Angebot aller Freizeit Aktivitäten hier aufzuzählen würde noch länger dauern und wie geschrieben möchte ich euch hier ja auch nur einen kleinen Auszug präsentieren um den ein oder anderen unschlüssigen vielleicht doch noch zu überreden hier her zu kommen und einfach mal Abzuschalten um Spaß zu haben.

Facebook Comments